Acrolinx kündigt renommierte Speaker für die Content Connections 2016 an

Berlin, 6. Oktober 2016: Acrolinx veranstaltet auch in diesem Jahr die Content Connections, eine kostenlose, 3-tägige virtuelle Konferenz für Content Professionals. Die Konferenz präsentiert einige der angesehensten Vordenker der Branche sowie Content-Verantwortliche innovativer Marken. Ziel des Events ist es, den Teilnehmern einige der wichtigsten Entwicklungen im Content-Bereich näherzubringen.

Die virtuelle Konferenz findet sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch sowie für verschiedene Zeitzonen statt. Am 1. November startet das Event für Nordamerika mit englischsprachigen Speakern. Am 2. November folgen deutschsprachige Präsentationen für Teilnehmer in der DACH-Region. Abgeschlossen wird die Konferenz am 3. November mit englischsprachigen Präsentationen für Europa.

„Wir nähern uns im Bereich Content einem Wendepunkt“, sagt Dr. Andrew Bredenkamp, Gründer und CEO von Acrolinx. „Während die Branche den Kinderschuhen entwächst, setzen Unternehmen große Hoffnungen auf Content. Dadurch ist effektiver Content wichtiger denn je zuvor. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, ein Line-up renommierter Experten präsentieren zu können, die unseren Kunden praktische Empfehlungen und hilfreiches Know-how bieten.“

„Content Marketing ist eine der am schnellsten wachsenden Disziplinen in unserem Metier“, erklärt Scott Brinker, CTO von ion interactive, Redakteur von chiefmartec.com und einer der diesjährigen Speaker. „Es ist großartig, die Möglichkeit zu haben, die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet zu diskutieren und Marketing-Verantwortlichen dabei zu helfen, den Überblick zu behalten. Und all dies mit dem Komfort einer virtuellen Konferenz.“

Weitere Speaker der diesjährigen Konferenz sind Jeff Bullas, Joe Pulizzi, Ann Handley, Robert Rose, Doug Kessler, Andrew Davis und Rahel Anne Bailie. Für den deutschsprachigen Raum sind die Content-Experten Klaus Eck, Mathias Maul und Sascha Stoltenow sowie Content-Verantwortliche der Marken Crown Gabelstapler, Fiducia & GAD und Pepperl+Fuchs dabei.

Themen der deutschsprachigen Konferenz sind unter anderem:

  • Eine Welt ohne Browser: Die Zukunft des Content Marketings
  • Humane Content-Workflows: Content-Strategien im Unternehmen implementieren
  • Reisehinweise zu Expeditionen in die Content-Welt
  • Terminologiearbeit in Zeiten von Unternehmensfusionen und kulturellen Veränderungen

Content Connections ist eine der weltweit größten virtuellen Konferenzen für Content Professionals und findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. 2015 verzeichnete das Event über 2.000 Teilnehmer. „In einer Zeit der Informationsüberflutung ist es angenehm, die Möglichkeit zu haben, komfortabel vom eigenen Schreibtisch aus von so vielen fantastischen Marketing-Köpfen zu lernen“, sagt Andrew Davis, Gründer von Monumental Shift.

„Content Connections ist ein großartiges Event – nicht nur, weil es voller Ideen, Inspirationen und Einsichten steckt, sondern auch, weil es so bequem ist“, ergänzt Bredenkamp. „Das Schöne an der Konferenz ist, dass Sie von überall aus teilnehmen und nach Belieben kommen und gehen können. Wir wissen, dass die Zeit von Content Professionals knapp ist. Das Format hilft uns, Teilnehmern trotz enger Terminkalender wertvolle Informationen zu liefern.“

Weitere Informationen und die ausführliche Agenda für alle 3 Konferenztage finden Sie unter https://www.acrolinx.de/content-connections-2016/. Hier können Sie sich auch für das Event registrieren. Folgen Sie dem Hashtag #acrolinxcc auf Twitter, um mit aktuellen Informationen zur Content Connections auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Über Acrolinx

Acrolinx hilft den bekanntesten Marken der Welt, überzeugenden Content zu erstellen: markenkonform, wirkungsvoll und skalierbar. Ausgestattet mit einer fortschrittlichen Sprachtechnologie, „liest“ Acrolinx Ihren Content und leitet Autoren an, ihn zu verbessern. Unternehmen wie Adobe, Boeing, Google und Philips nutzen Acrolinx, um Content zu erstellen, der ansprechend, konsistent und zielführend ist. Erfahren Sie mehr auf acrolinx.de.