Forbes CMO-Bericht nennt Acrolinx als Top-Technologie für Brand Publishing

Berlin, 14. Dezember 2015: Forbes CMO Practice hat einen neuen Forschungsbericht mit dem Titel Publish or Perish: A CMO Roadmap for Managing, Systematizing and Optimizing the Marketing Content Supply Chain veröffentlicht, der zeigt, dass Publizieren sich zu einer kritischen Disziplin im Marketing entwickelt hat, die essentiell für das Umsatzwachstum ist. Der 126-seitige Bericht enthält Best-Practice-Analysen sowie eine Begutachtung der führenden Lösungsanbieter. Erworben werden kann der Bericht online unter www.forbes.com/CMO-Practice.

Der Forschungsbericht bestätigt, dass Brand Publishing für die Umsetzung nahezu aller Programme der Wachstumsagenda von Führungskräften zentral ist und zunehmend den Erfolg des Chief Marketing Officers definiert.

„Content Marketing ist von universeller Bedeutung für CMOs. Sie geben heute mehr für Content aus als für traditionelle Medienwerbung, doch nur wenige meistern die Disziplin und Ökonomie, Content in großem Maßstab zu erstellen“, sagt Bruce Rogers, Chief Insights Officer bei Forbes Media und Leiter von Forbes CMO Practice.

Wichtige Ergebnisse dieser Studie sind unter anderem:

  • Die steigenden Kosten und die zunehmende Komplexität von Content-Maßnahmen zu managen, ist eine geschäftskritische Aufgabe: Marketer werden neue Wege finden müssen, ihre Content-Maßnahmen zu optimieren und Kosten und Komplexität fundamental zu reduzieren, wenn es darum geht, jene Mengen von hochwertigem Marketing-Content zu erstellen und zu verwalten, die in zeitgemäßen Sales- und Marketing-Programmen erforderlich sind.
  • Der CMO muss zum Verleger werden, um effektiv Marken zu bilden, Kunden zu binden und den Verkauf zu unterstützen: 93 % der CMOs stimmen zu, dass ihre Organisationen eine verlegerische Funktion entwickeln müssen, um ihre Wachstumsagenda umzusetzen und die steigenden Kosten und die Komplexität von Content-Maßnahmen zu bewältigen. Um diese Transformation aus den Marketing-Maßnahmen heraus zu leiten, nehmen Führungskräfte im Marketing zunehmend die Rolle eines Verlegers ein.
  • Marketer müssen ihre Publikationsprozesse vereinfachen, straffen und automatisieren, um effektiv zu wachsen: Über 80 % der befragten CMOs berichten, dass sie bereits damit begonnen haben, mit Kollegen in den Bereichen Sales, IT, HR und Finanzen zusammenzuarbeiten, um redaktionelle Organisationen und Systeme zu bilden, die bei der Erstellung, beim Management und bei der Distribution von umfangreichem Sales- und Marketing-Content in allen Geschäftszweigen helfen.
  • Marketer, die ihre Publikationsprozesse nicht optimieren, gefährden ihre Wachstumspläne: Da Marketer fortschrittlichere und personalisiertere Marketing-Praktiken anwenden, wird der Umfang des Marketing-Contents und die Komplexität des Content Managements weiter zunehmen. Im Laufe der Zeit droht die Nachfrage nach gut organisiertem, hochwertigem Marketing-Content über die arbeitsintensive Content-Erstellung und die in den meisten Organisationen verbreiteten Management-Systeme hinauszuwachsen.

„Das neue Fazit für Marketer ist: Wenn Sie wachsen wollen, werden Sie besser zum Verleger“, sagt Stephen Diorio, Chief Analyst für die Forbes CMO Practice und Autor des Berichts. „Unser Experten-Team hat Hunderte Stunden damit verbracht, die neuesten Best Practices, Skills, Technologien und Kompetenzen im Brand Publishing zu recherchieren, um Marketing-Verantwortliche dabei zu unterstützen, die Transformation ihrer Organisationen von einem Werbe- zu einem Publikationsmodell anzuführen.“

Die Forbes-Analyse Publish or Perish skizziert die erforderlichen Schritte, um Publikationsprozesse erfolgreich zu vereinfachen, zu straffen und zu automatisieren. Der Bericht enthält zudem:

  • Die Top 100 Brand-Publishing-Technologien für die Erstellung, das Management, die Distribution und die Optimierung von Content. Diese Liste enthält Anbieter von Punktlösungen, wie zum Beispiel Acrolinx, Kapost, Lionbridge, Seismic und ScribbleLive.
  • Profile der 13 wichtigsten und für CMOs hilfreichsten Technologie-Partner zur Aufstellung eines Publishing-Technologie-Plans, darunter Adobe, Oracle, IBM, Marketo und Salesforce.com.
  • Anleitung zur Anbieterauswahl, die CMOs nutzen können, um ihren Technologieansatz zu ordnen, zu klassifizieren und zu priorisieren.

Der Bericht Publish or Perish ist darauf ausgelegt, CMOs und anderen Marketing-Verantwortlichen dabei zu helfen, die Kontrolle über Publikationsprozesse zu erlangen und die Kosten und Komplexität von Content-Maßnahmen zu reduzieren. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und der vollständige Bericht zum Kauf sind verfügbar unter: www.forbes.com/cmo-practice.

 

Über diese Studie

Die umfassende Forschungsinitiative basiert auf einer quantitativen und qualitativen Befragung von 380 Marketing-Verantwortlichen aus aller Welt, die im Juni 2015 abgeschlossen wurde, sowie auf Interviews mit über 50 Fachexperten und einer ausführlichen Analyse von über 1.000 Marketing-Technologielösungen, die Aspekte des Brand Publishing ermöglichen.

 

Über Forbes Media

Forbes Media ist ein global tätiges Medien-, Marken- und Technologie-Unternehmen mit Fokus auf Nachrichten und Informationen über Wirtschaft, Investment, Technologie, Entrepreneurship, Leadership und vermögende Lebensstile. Das Unternehmen veröffentlicht die Magazine Forbes, Forbes Asia und Forbes Europe sowie Forbes.com. Die Geschäftsbotschaft der Marke Forbes erreicht derzeit monatlich mehr als 80 Millionen Menschen weltweit – über Magazine und 38 lizensierte lokale Ausgaben in allen Teilen der Welt, Webseiten, Fernsehen, Konferenzen, Forschung sowie soziale und mobile Plattformen. Die Markenerweiterungen von Forbes Media umfassen Konferenzen, Immobilien, Finanzdienstleistungen und Technologielizenzvereinbarungen.

 

Über Acrolinx

Die Acrolinx-Plattform hilft den bekanntesten Marken der Welt, hervorragenden Content zu erstellen: markenkonform, wirkungsvoll und skalierbar. Ausgestattet mit einer fortschrittlichen Sprachtechnologie, ist Acrolinx die einzige Software-Plattform, die Content „liest“ und Autoren hilft, ihn zu verbessern. Unternehmen wie Adobe, Boeing, Google und Philips nutzen Acrolinx, um Content zu erstellen, der konsistent und zielführend ist. Erfahren Sie mehr auf acrolinx.de.