Neue agile Marketing-Lösung von Acrolinx

Berlin, 21. März 2016: Auf der 3. MarTech-Jahreskonferenz in San Francisco kündigt Acrolinx eine neue Lösung für Content-Optimierung an, die speziell auf die Bedürfnisse agiler Marketing-Teams ausgerichtet ist.

Die Acrolinx-Software nutzt künstliche Intelligenz, um Content wie Webseiten, Blog-Artikel und technische Dokumentation zu analysieren und zu verbessern. Für Benutzer aus dem Marketing gibt es jetzt 3 neue Funktionen:

  • Einen Guidance-Assistenten, der existierenden Content aus verschiedensten Marketing-Materialien „liest“ und in der Software automatisch ein individuelles Sprachprofil erstellt. Während Marketing-Teams neuen Content verfassen, gleicht die Acrolinx-Software die Texte mit gewünschten Unternehmensstandards ab und gibt Schreibenden Anleitungen, wie sie ihren Content verbessern können.
  • Eine moderne neue Benutzeroberfläche, die speziell für Verfasser von Marketing-Content entwickelt wurde. Die neue Benutzeroberfläche enthält eine Sidebar, die sich in führende Authoring Tools wie Microsoft Word und Google Docs integriert. So können Content-Ersteller ihre Workflows beibehalten. Wie ein virtueller Lektor hilft die Sidebar, die Qualität und den Stil von Texten schon beim Schreiben zu verbessern.
  • Vorkonfigurierte Regeln und Anleitungen, die speziell für Marketing-Content konzipiert sind. Die Acrolinx-Engine unterstützt zahlreiche sprachliche Regelsets für verschiedene Anwendungsfälle, darunter Simplified Technical English. Das neue Marketing-Regelset evaluiert Content anhand von Stilregeln, die besonders für Marketing-Content relevant sind.

„Moderne Marketing-Teams müssen enorme Mengen an Content produzieren, doch viele haben Schwierigkeiten mit der Skalierbarkeit und Agilität“, sagt Andrew Bredenkamp, Gründer und CEO von Acrolinx. „Unser neues Angebot hilft diesen Teams, mit der unersättlichen Nachfrage nach neuem Content mitzuhalten, ohne dabei die Qualität zu vernachlässigen oder ihre Marke zu schädigen.“

Einer neuen Forbes-Studie mit dem Titel Publish or Perish zufolge stimmen 93 % der CMOs zu, dass ihre Unternehmen effiziente Publishing-Verfahren entwickeln müssen, um ihre Wachstumsstrategie umzusetzen.

„Marketer, die ihren Publishing-Prozess nicht optimieren, gefährden ihre Wachstumspläne“, erklärt Stephen Diorio, Autor der Forbes-Studie und Direktor des Brand Publishing Institute. „Da Marketer immer fortschrittlichere und personalisiertere Marketing-Praktiken anwenden, wird das Volumen von Marketing-Content weiterhin wachsen und das Managen des Contents immer komplexer werden. Die arbeitsintensive Content-Produktion und die Management-Systeme, die in den meisten Unternehmen vorherrschen, sind dieser Entwicklung nicht gewachsen.“

Im Rahmen der neuen Produkteinführung stellt Acrolinx zudem eine neue Corporate Identity vor, die die Vision des Anbieters für Unternehmenskunden widerspiegelt. Die neue Corporate Identity verkörpert sowohl die Leidenschaft für gut geschriebene Texte als auch den Acrolinx-Claim „Speak With One Voice“.

Über Acrolinx

Die Acrolinx-Plattform hilft den bekanntesten Marken der Welt, überzeugenden Content zu erstellen: markenkonform, wirkungsvoll und skalierbar. Ausgestattet mit einer fortschrittlichen Sprachtechnologie, ist Acrolinx die einzige Software-Plattform, die Content „liest“ und Schreibende anleitet, ihn zu verbessern. Unternehmen wie Adobe, Boeing, Google und Philips nutzen Acrolinx, um Content zu erstellen, der ansprechend, konsistent und zielführend ist. Erfahren Sie mehr auf acrolinx.de.